Gauliga 2017

Bei der diesjährigen Ligarunde im Gerätturnen starteten wir erstmals mit drei Mannschaften in zwei verschiedenen Leistungsklassen.


Jede Mannschaft musste zwei Vorrunden- und einen Rückrundenwettkampf absolvieren.

In der Gauliga A turnten unsere „großen Mädels“ bei jedem Wettkampf sehr souverän ihre Übungen durch und konnten dadurch ihren Vorjahressieg wiederholen.

Sie wurden somit ohne Punktverlust mit 12:0 Punkten Gaumeister in der Leistungsklasse 4+ was gleichzeitig den Aufstieg in die Regio-Liga bedeutet.

Folgenden Mädels trugen zu dem großartigen Erfolg bei:

Annemarie Gack, Carla Benkö, Celine Ohngemach, Emiliy Wenglein, Mareike Ringel,

Sophie Kaltenbach und Vanessa Berger.

In der Gauliga B, der Leistungsklasse 4 waren wir zum ersten Mal mit zwei Mannschaften am Start.

Beide Mannschaften haben bei ihren Wettkämpfen sehr gute Leistungen abgeliefert.

Unsere Youngsters turnten ja zum ersten die LK Übungen Kür modifiziert. Es machte allen sichtlich Spaß einige Kür-Übungen zu erstellen und die Bodenübung mit Musik zu turnen.

Jedoch war es wegen der Vielzahl an Terminen, die die Mädels außerhalb des Sports noch haben, teilweise schwierig genügend Mannschaftsturnerinnen zu melden. Am Ende hat jedoch alles geklappt und die Mädels konnten nach dem Rückrundenwettkampf die Plätze 3 und 4 in der Gauliga B belegen. Weiter so….

Mannschaft TSG Bruchsal 1:

Antonia Pohner, Arina Bogomolov, Annika Hartmann, Elisa Bein, Emiliy Tauber, Jennifer Betke, Katharina Bürk, Shirin Sieber.

Mannschaft TSG Bruchsal 2:

Ava Weis, Fine Frahm, Laura Riechert,  Lavinia Mohr, Lucie Trunk, Naja Benz, Nele Pickermann.

Glückwunsch an alle Mädchen zu den tollen Mannschaftsleistungen sowie an die Trainerinnen Chris Frahm, Mareike Ringel, Christiane Bürk und Anja Horn.

Gabi Klisch

Interner Bereich

2017  TSG Bruchsal   globbers joomla templates