Tolles Programm bei der Weihnachtsfeier der TSG Turnabteilung

Ein zweistündiges Programm aus Kleinkinderturnen, Tanz, Gerätturnen, gespickt mit Ästhetik und akrobatischen Elementen erfreute die zahlreichen Zuschauer der Weihnachtsfeier der TSG Kinder- und Jugendturnabteilungen.


Gabi Klisch führte als Moderatorin in der gut besuchten Bruchsaler Sporthalle durch das Programm und präsentierte die verschiedenen Gruppen, die sich auch dieses Jahr wieder viel Mühe gegeben hatten. 

Zum Einstieg zeigten die drei- bis sechsjährigen Mädchen und Jungs der Kleinkindergruppe unter der Leitung von Noemi Steinebrunner und Maren Loes einen flotten Jingle-Bells-Rock mit Stäben und lustigen Nikolausmützen.
Erste turnerische Fähigkeiten präsentierten die sechs- bis neunjährigen Turnmädchen von Gabi Klisch und Franziska beim Balancieren, Rollen und Springen an Bänken. Sie wurden tatkräftig unterstützt durch die beim wöchentlichen Training mithelfenden Muttis (Silke, Alex, Pia, Claudia).
Elena Schoog und ihre Bubenturngruppe bewiesen anschließend mit einer schwungvollen Darbietung an Barren und Kasten, dass auch Jungs viel Rhythmus im Blut haben.
Turnerisches Geschick bewiesen die zehn – 13jährigen Mädels von Chris Frahm und Gabi Klisch mit Übungen am Reck und am Boden. Dazu wurde der Vorhang geöffnet und die Mädchen turnten in Kleingruppen zu Musik synchron am Reck und am Bodenläufer. 
Zwischen den Darbietungen konnte Gabi Klisch insgesamt 60 Sportabzeichen an 43 Mädchen, 4 Jungs, 13 Erwachsene und 6 Familiensportabzeichen überreichen. Sie bedankte sich bei Wolf-Dieter Barth und Werner Petermann für die tatkräftige Unterstützung bei der Abnahme im Sommer im Bruchsaler Stadion. Die Freunde war groß als Wolf-Dieter Barth an Gabi Klisch einen Scheck in Höhe von 150 €, gestiftet von der Volksbank Bruchsal-Bretten, für das Engagement in Sachen Sportabzeichen überreichte. 
Danach ging das Programm mit einer gelungenen Kombination aus einem Tanz mit fließenden Übergängen zum Schwebebalken der 13-17-jährigen Mädels weiter. Fine Frahm hatte den mitreißenden Tanz choreografiert und einstudiert. Am Schwebebalken präsentierten die Mädels paarweise ihre Übungen. 
Die beiden vereinseigenen Fördergruppen hatten sich für ihre Darbietungen jeweils Trampolin und Kasten ausgesucht. 
Gefühlvoll und synchron, kraftvoll und ästhetisch zu entsprechender Musik präsentierten 12 Mädels im Alter von 7-12 Jahren unter der Leitung von Mareike Ringel und Chris Frahm ihre Darbietung mit 4 Trampolinen und 4 Kästen. 
Für ein sprunggewaltiges und spektakuläres Finale sorgten 22 Wettkampfturnerinnen mit ihrer Flugshow aus verschiedenen Sprüngen und Saltis an Kasten und Trampolin. Verantwortlich für diese Vorführung waren Christiane Bürk, Anja Horn und Gabi Klisch. 
Während draußen leise der Schnee rieselte, sorgten für die stimmungsvolle weihnachtliche Begleitung mit Flöten- und Geigenspiel die Turnmädels Ina-Marie, Yasmin, Sarah-Lena und Julia.
Oberturnwartin Karin Merkle bedankte sich bei den Übungsleitern für ihr wöchentliches unermüdliches Engagement sowohl beim Training, als auch bei Wettkämpfen, Turnfesten, Auftritten oder der Ausrichtung von Turnwettkämpfen. 
Der von den Kindern sehnsüchtig erwartete Nikolaus war in diesem Jahr sehr sportlich unterwegs und kam statt mit dem Schlitten mit dem Einrad angefahren. Er lobte die Kinder für ihre tollen sportlichen Darbietungen und die erzielten Erfolge bei den Wettkämpfen.
Am Schluss bedankte sich Gabi Klisch bei allen Mitwirkenden für die tatkräftige Unterstützung, wünschte allen schöne Weihnachtstage und ein gesundes Wiedersehn im Neuen Jahr. 
Gabi Klisch / Silke Berger

Hier geht es zur Bildergalerie!

Interner Bereich

2018  TSG Bruchsal   globbers joomla templates