Baden holt den Titel „Deutscher Meister“ mit TSG Beteiligung


 

Genau 10 Jahre nach dem letzten Triumph geht der Titel der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse U15 wieder nach Baden. Mit einer tollen Leistung sicherten sich Pauline Ernstberger (TSG Bruchsal), Chantal Sauvant (Eltern beim TSG), Marisa Schmidt (TSG Bruchsal) und Nastasja Schunk im Endspiel gegen die Mannschaft aus Niedersachsen den Meistertitel.

In der Gruppenphase mussten die vier badischen Juniorinnen zunächst gegen die Mannschaften vom Niederrhein und aus dem Saarland antreten. In beiden Begegnungen zeigten die Nachwuchstalente keine Schwächen und sicherten sich den Sieg in beiden Begegnungen. Über Gastgeber Bayern (2:1) im Halbfinale schaffte das badische Team den Sprung ins Endspiel gegen die starke Mannschaft aus Niedersachsen .

Beide Teams zeigten im Endspiel um die Dt. Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U15 einen enormen Siegeswillen und zeigten Bestleistungen auf dem Platz. Nachdem es nach den beiden Einzeln untentschieden stand, ging es ins Doppel. Die Entscheidung über den „neuen“ Deutschen Meister fiel damit im abschließenden Doppel. Hier kämpfte sich das badische Duo Chantal Sauvant und Pauline Ernstberger nach verlorenem ersten Satz wieder heran und sicherten mit 4:6, 6:3 und 11:9 den ersten badischen Titel seit 2007.

Wir gratulieren zu diesem sensationellen Erfolg!!

Interner Bereich

2017  TSG Bruchsal   globbers joomla templates